Das beste Erfolgsrezept: Synergy leben und lieben!

Dienstag, Juli 15, 2014

Susanne und Andreas Wilhöft sind neue Team Leader in Deutschland!


Entscheidung für ein neues Leben:  „Als wir uns vor (knapp einem Jahr) für Synergy entschieden haben, änderte sich unser Leben gewaltig!“, erinnern sich Susanne und Andreas Wilhöft, ihres Zeichens neue Synergy Team Leader in Deutschland. Ein Jahr lang hatte ihre Sponsorin Marlis Hoffmann versucht, sie für Synergy zu begeistern, bis sie endlich Erfolg hatte. Und wie! „Nach 6 Wochen waren wir so von den Synergy-Produkten überzeugt, dass wir uns entschieden, jedem davon erzählen zu müssen. Eigentlich brauchten wir das gar nicht, denn wir wurden selbst schon angesprochen, weil unsere Veränderung so auffiel“, erzählen die beiden begeistert.

Für das sympathische Paar änderte sich mit Synergy WorldWide alles: „Wir leben Synergy, es gibt keinen Tag, an dem wir nicht über Synergy sprechen. Wir besuchen jedes Meeting, die großen Events, das Gold Camp, aber auch die Teamschulungen haben für uns oberste Priorität,“ erläutern die beiden. „Das Treffen mit Dan Higginson im letzten Januar in München weckte in uns den Wunsch, ein „Commitment“ abzugeben und uns ein Ziel zu setzen: BIS BARCELONA SIND WIR TEAM LEADER. Wir wollen keine Hobby-Networker sein, sondern möchten professionell weiter wachsen!“ 

Gesagt, getan! Mittlerweile haben sich die beiden ein sehr erfolgreiches Synergy Geschäft aufgebaut. „Wir haben hier ein Geschäft, ein Unternehmen, das jeden Tag zu führen ist. Regelmäßiger Kontakt zu unserer Upline, aber auch zu unseren Teammitgliedern sind fester Bestandteil unserer Tages-und Wochenplanung. Unsere Upline hat uns vorgemacht, wie wichtig es ist, neue Partner schnell mit unserem System vertraut zu machen, dieses zu nutzen. Der tägliche Kontakt, gerade am Anfang baut Vertrauen auf“, erklären die beiden. „Wir haben ein tolles Team und wir vertrauen uns gegenseitig. Nur so kann echtes Teamwork entstehen.“ 

So orientieren sich die beiden beim Teamaufbau vor allem an ihrer starken Upline: „ Die enge Zusammenarbeit mit unserem Team, unserer Upline Marlis Hoffmann, Matthias Nowack, Manfred Meyer und Irmgard Möhle, hält uns immer unser Ziel vor Augen. Aber auch die Bereitschaft, die eigene Komfortzone zu verlassen, sich an den vielen erfolgreichen Leadern zu orientieren und die Gespräche mit ihnen zu suchen, hat uns geholfen, uns persönlich weiter zu entwickeln!“

Und wie geht es jetzt weiter mit dem Powerpaar? „Wir arbeiten gerade daran, unsere Teammitglieder unsere Begeisterung vorzuleben und dadurch auch die Duplikation anzuregen. Nur, wenn wir vorleben, was es bedeutet, aktiv und mit ganz viel Freunde unser Geschäft zu betreiben, werden sie es nachahmen. Unser großes Ziel ist es, nächstes Jahr in Telfs dabei sein zu können, und ganz viele aus unserem Team mitzunehmen!“

Herzlichen Glückwunsch an Susanne und Andreas Wilhöft –weiter so!

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.