Besuchen Sie die Founder’s Tour mit Dan Higginson

Donnerstag, Juni 30, 2016


Treffen Sie im kommenden August den Synergy Gründer Dan Higginson und Vice President of Europe Carmelo D’Anzi auf ihrer Tour durch vier wichtige europäische Städte. Hören Sie, warum Synergy überall auf der Welt wächst und erfahren Sie unsere Zukunftspläne aus erster Hand. Dan hat eine mitreißende Botschaft für Sie, nach der sich jeder auf seine geschäftliche Zukunft freuen darf! Diese Events sind die beste Vorbereitung für unsere diesjährige Hauptveranstaltung, den Summit 2016 in Wien. In Wien erhalten Sie wertvolles Training und Einblicke von Top-Führungskräften, die Ihnen ihre Geheimnisse für den erfolgreichen Aufbau eines blühenden Synergy Geschäfts verraten.

Treffen Sie auf der Founder’s Tour im August den Mann, mit dem alles begann – diese Chance sollten Sie nicht verpassen!

Sehen Sie sich die Veranstaltungsinformation an und besuchen die Event in Ihrer Nähe!

Tourdaten:


Mittwoch, 3. August
Heathrow, UK
Zeit: 19:00 Uhr
Eintritt: GRATIS
Ort: Park Inn Hotel
Registrierung unter: https://foundertouruk.eventbrite.com

Donnerstag, 4. August 
Oslo, Norwegen
Zeit: 18:00-21:00 Uhr
Eintritt: GRATIS
Ort: Park Inn by Radisson Oslo Airport, Gardermoen Hotel
Registrierung unter: https://foundernorway.eventbrite.com

Freitag, 5. August
Helsinki, Finnland
Zeit 18:00-21:00 Uhr
Eintritt: GRATIS
Ort: Radisson Blu Royal Hotel
Registrierung unter: https://foundertourhelsinki.eventbrite.com

Samstag, 6. August 
Premstätten, Österreich
Zeit: 17:00-19:00 Uhr
Eintritt: GRATIS
Ort: Hotel Ramada Graz
Registrierung unter: https://doodle.com/poll/dzqcxy8m4bb8ctd6

Paralympionikin, Scharfschützin – und langjährige Synergy Fürsprecherin

Donnerstag, Juni 30, 2016


Alle vier Jahre treffen sich internationale Champions für den ultimativen sportlichen Wettkampf der Menschheit – die olympischen und paralympischen Spiele. Wie bei den olympischen Spielen präsentieren auch die paralympischen Spiele die Zähigkeit und das Engagement der besten paralympischen Sportler aus aller Welt. Auch wenn diese Sportler mit körperlichen Behinderungen leben müssen, setzen sie trotz aller persönlichen Hürden alles daran, in ihrem Sport Spitzenleistungen zu erreichen.

Sonja Tobiassen ist da keine Ausnahme. Sie nimmt an den paralympischen Spielen 2016 vom 10. bis 13. September in Rio teil und repräsentiert Norwegen beim Luftgewehrschießen.

Sonja arbeitete als Krankenschwester in Norwegen, als sie Mitte 20 bemerkte, dass ihre Muskeln immer schwächer wurden. Mit nur 25 Jahren wurde bei ihr Muskeldystrophie diagnostiziert, eine unheilbare Krankheit, die die Produktion von Proteinen für den gesunden Muskelaufbau behindert. Heute, 20 Jahre später, sitzt Sonja im Rollstuhl und lebt jeden Tag mit Liebe und Dankbarkeit.

„Es sind die kleinen Dinge, die mir wirklich etwas bedeuten“, so Sonja. „Dinge wie Freunde, Familie und innezuhalten und die Blumen zu genießen. Ich habe ein gutes Leben, ein unabhängiges Leben mit meiner 17-jährigen Tochter. Ich bin jeden Tag dankbar für mein Haus, mein Auto und meinen Sport, den ich liebe.“

Während eines Aufenthalts in einem Rehabilitationszentrum 2010 machte Sonja beim Luftgewehrschießen mit. Ein anwesender Mann war völlig hin und weg von ihrer natürlichen Zielgenauigkeit und Beständigkeit. Da er sehen wollte, ob Sonja nur einen Glückstag gehabt hatte, nahm er sie zu einem Schießsimulator mit, wo Sonja ihr natürliches Talent nochmals unter Beweis stellte. Bald danach erfuhr der Norges Skytterforbund (Norwegischer Schützenverband) von ihrer Begabung und Sonja fand sich zu ihrer großen Überraschung nur wenige Jahre später als Teilnehmerin der paralympischen Spiele 2012 in London wieder.

Um sich auf ihre zweiten paralympischen Spiele vorzubereiten, konzentriert sich Sonja ganz auf das Erreichen ihrer Ziele. Besonders wichtig für ihr Training wie auch ihr tägliches Leben ist für sie, auf ihre Gesundheit zu achten.

Wie auch das Schießen fand Sonja ihre Leidenschaft für Synergy zufällig, als die Synergy Produkte in Norwegen eingeführt wurden. Sonja, die grundsätzlich offen für alles war, was ihr zu mehr Energie verhelfen könnte, versuchte es mit den Synergy Produkten. Sie begann mit der Einnahme von Phytolife und Mistify und später auch ProArgi-9+ und e9. Kürzlich hat sie Body Prime ebenfalls in ihren Ernährungsplan aufgenommen. Im Laufe der Jahre wurde Sonja klar, was für einen großen Einfluss die Synergy Produkte auf ihre täglichen Bemühungen haben, so gesund wie nur möglich zu bleiben.

In den nächsten Monaten nimmt Sonja an drei Trainingslagern in Europa teil, um sich auf Rio vorzubereiten. Das Training zur Vorbereitung auf die diesjährigen Paralympics glich für Sonja einer emotionalen Achterbahnfahrt. Wenn ihre Muskeln nicht mitspielen, leidet darunter ihre Leistung und es ist leicht, sich davon entmutigen zu lassen. Aber sie gibt nicht auf.

„Unsere Grenzen existieren nur in unseren Köpfen“, sagte Sonja. „Wenn man etwas wirklich will und darauf hinarbeitet, wird es möglich. Als ich krank wurde, hörte ich auf zu arbeiten. Ich habe Freunde verloren. Ich bin aus allem herausgefallen. Und heute reise ich um die Welt. Ich treffe durch meinen Sport tolle Leute. Durch das Schießen habe ich eine weit verzweigte Familie, die einladend und warmherzig ist. Das Schießen lässt mich jeden Morgen aufstehen.“


SUMMIT 2016: BOTSCHAFT VON YUN TAE HWANG!

Dienstag, Juni 28, 2016

Triple Presidential Executive Yun Tae Hwang lädt Sie ein, den Summit 2016 in Wien zu besuchen! Es wird Yun Taes allererster Europa Summit und er freut sich schon unglaublich darauf, sein geschäftliches Expertenwissen an Sie weiterzugeben. Hören Sie sich seine Botschaft an und finden Sie heraus, warum der Besuch des Summits seiner Meinung nach zu den besten Entscheidungen gehört, die Sie treffen können.

Der Kickstart für Ihre Morgenroutine

Dienstag, Juni 28, 2016


Die Art und Weise, wie Sie Ihren Morgen beginnen, beeinflusst Ihren ganzen Tag. Wenn Sie morgens gestresst und angespannt statt frisch und ausgeruht sind, sollten Sie möglicherweise etwas an Ihrer Morgenroutine ändern. Der richtige Start in den Morgen kann Ihnen den Energieschub verleihen, den Sie für einen erfolgreichen Tag brauchen.

Befolgen Sie diese schnellen Tipps für einen optimalen Start in den Tag:

Gönnen Sie sich ein gesundes Frühstück

Ein gutes Frühstück am Morgen ist entscheidend für einen gesunden Tagesbeginn. Für ein perfekt ausgewogenes und leckeres schnelles Frühstück mischen Sie 3 Messlöffel des SLMsmart Mahlzeitersatz in 240 ml Milch oder Wasser. Wenn Sie das Frühstück auslassen, reagiert Ihr Körper, indem er in den Energiesparmodus geht und Ihren Stoffwechsel verlangsamt. Dadurch haben Sie den ganzen Tag hindurch weniger Energie. Auch wenn jeder Mensch einen anderen Energiebedarf hat, ist es wichtig, zu Tagesbeginn etwas zu essen. Eine gesunde Wahl sind zum Beispiel Haferbrei mit Zimt, Joghurt mit Beeren oder Vollkorntoast und Obst.

Starten Sie sportlich in den Tag

Zuerst das Wichtigste. Bevor Sie Ihr morgendliches Sportprogramm beginnen, sorgen Sie mit ProArgi-9+ oder e9 für einen Energieschub. Und denken Sie daran – für mehr Energie ist kein Morgenlauf von 10 Kilometer nötig. Beginnen Sie den Tag mit 20 Minuten Yoga oder machen Sie einen schnellen Morgenspaziergang durch Ihre Nachbarschaft – mehr braucht Ihr Körper nicht, um nach einer Nacht mit genügend Schlaf neue Energie zu tanken. Yoga ist besonders wohltuend, weil es Ihren Puls beschleunigt und gleichzeitig Ihre Beweglichkeit, Haltung, Gleichgewicht, Muskeltonus und Ausdauer verbessert. Jeder kann Yoga machen und da es verschiedene Schwierigkeitsgrade gibt, kann jeder ein Yogaprogramm finden, das zu ihm oder ihr passt.

Lesen oder schreiben Sie

Bevor der Arbeitsstress einsetzt, setzen Sie sich einige Minuten hin und schreiben Sie Ihre Gedanken und Ziele in einem Tagebuch auf. Tagebuch zu schreiben kann Ihnen helfen, Stress abzubauen und sich aufzuheitern. Wer nur 10 Minuten morgens schreibt, kann sich besser auf sich selbst konzentrieren, die Selbstwahrnehmung verbessern und hat die Chance, darüber nachzudenken, wie man das Beste aus dem kommenden Tag macht.

Wenn Sie nicht schreiben wollen, nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um die Zeitung oder ein paar Seiten in einem guten Buch zu lesen. Verlieren Sie sich im Werk anderer und genießen Sie diesen friedlichen Moment allein, um auch geistig aufzuwachen, bevor Sie in den Tag starten.

Folgen Sie einer festen Routine

Ein fester Ablauf am Morgen kann Ihnen helfen, organisiert und konzentriert zu bleiben. Vielleicht starten Sie mit einem schnellen Morgenspaziergang, machen sich danach im Bad fertig und gönnen sich dann ein gesundes Frühstück, bevor Sie zur Arbeit aufbrechen. Wichtig dabei ist nicht unbedingt die Reihenfolge, sondern, dass Sie sich einen festen Ablauf zur Gewohnheit machen – für einen reibungslosen und produktiven Start in den Tag.

Team Manager Academy 2016 Rückschau

Freitag, Juni 24, 2016


Die diesjährige Team Manager Academy war ein Riesenerfolg mit 43 qualifizierten Teilnehmern und vielen besonderen Gästen, die den Event zu einem unvergesslichen Erlebnis machten.

Jeder einzelne von Ihnen machte die TMA 2016 zu einem Event voller Spaß und Energie, mit unglaublichen Lernchancen und vielen tollen Erinnerungen. Das Interalpen-Hotel in den österreichischen Bergen war so einzigartig schön wie immer und für viele war die sommerliche Bergluft genau das Richtige für den perfekten Start in den Sommer.

Die Aktivitäten sorgten für viel Gelächter und gute Stimmung. Die Teilnehmer traten in Gruppen bei sportlichen Aktivitäten gegeneinander an – darunter Radfahren, Hindernisläufe und sogar Dronen! Die Sprecher waren unglaublich, das Essen einfach göttlich und die Gesellschaft hätte besser nicht sein können. Danke an alle Teilnehmer!

NEUE Antioxidantien-Infografik!

Freitag, Juni 24, 2016


Viele wissen, dass Antioxidantien gut für uns sind, aber was sind sie eigentlich genau und wie wirken sie im Körper? Hier ist ein kleiner Einblick in die faszinierende Welt von Antioxidantien und freien Radikalen.

Freie Radikale stammen aus vielen Quellen, entstehen aber meistens durch Oxidation. Wenn die Oxidation steigt, sind die Zellschäden größer und der Körper wird schwächer. Antioxidantien kämpfen gegen freie Radikale und den Oxidationsprozess auf einzigartige Weise. Mehr über diesen Prozess erfahren Sie mit dieser Infografik.

Und wenn Sie mehr über die Kraft von Antioxidantien erfahren haben, laden Sie die Infografik einfach herunter und schicken Sie sie an Ihre Freunde!

Go Elite 10 Verdiener!

Dienstag, Juni 21, 2016


Im Mai wiesen fünf Synergy Teammitglieder jeweils mindestens 10 persönlich gesponserte Teammitglieder auf, die sich für Elite Honors qualifiziert haben. Damit haben sie sich den Go Elite Bonus verdient – was für eine großartige Leistung! Wir sind sehr stolz auf unsere Teammitglieder und die harte Arbeit, die sie geleistet haben. Wir gratulieren den folgenden Teammitgliedern zu ihren Boni über jeweils 1.200 €:

Sandra Hübsch, Österreich

Sandra entdeckte Synergy WorldWide 2008. Nach vielen Jahren persönlichem Wohlbefinden mit den Synergy Produkten entschied Sandra 2014, sich und ihre Zeit ganz Synergy WorldWide zu widmen. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für ihr Synergy Geschäft sind ihre Begeisterung für die Produkte und der fantastische Vergütungsplan. Sandra verdiente sich im Mai zum erste Mal den Go Elite Bonus – im gleichen Monat, in dem sie den Titel Team Director erreichte. Mit dem Erreichen dieser beiden Meilensteine im gleichen Monat beweist Sandra, dass ihr Geschäft eine immer glänzendere Zukunft hat.

Franz Friess, Österreich

Franz gehört zu den erfolgreichsten Synergy Führungskräften in Europa und baut schon seit Jahren sein Geschäft auf bewundernswerte Weise auf. Sein Erfolg im Unternehmen ist ebenso auf seinen festen Glauben an die Produkte zurückzuführen, wie auf seine unglaubliche Arbeitsmoral. Er hat immensen Erfolg mit Synergy, betont vor allem die Bedeutung von Teamwork und die Wichtigkeit des Elite Honors Systems.

„Ich bin mir sicher, dass das Elite Honors Modell die Power hat, um alles zu verändern”, so Franz. „Ich habe in meinem eigenen Team gesehen, dass es funktioniert; es begeistert die Menschen.“

Corinna Fröwein, Österreich

Corinna weiß, dass das Elite Honors Geschäftsmodell funktioniert – ihr blühendes Geschäft beweist es. Corinna verdient den Go Elite Bonus nun zum zweiten Mal und sie weiß, dass der Elite Honors Club entscheidend zum langfristigen Businessplan von Synergy beiträgt.

„Ich will den Menschen zeigen, dass jeder in Europa diesen Bonus verdienen kann”, so Corinna. „Ich habe nicht den höchsten Titel bei Synergy, aber durch diese Promotion kann ich maximal verdienen.“

Corinna freut sich darauf zu sehen, wie die harte Arbeit ihres Teams durch Elite Honors und den Go Elite 10 Bonus zur Zukunft von Synergy WorldWide beiträgt.

Teri Rigby, Großbritannien

Teri brauchte nur wenige Monate, um zu einem herausragenden Synergy Teammitglied zu werden. Mit ihren fast 30 Jahren Erfahrung im Network-Marketing ist Teri die Ränge emporgeklettert und kürzlich im April zum Team Elite aufgestiegen. Angesichts ihrer Fortschritte sagte Teri, sie wolle eine riesige Synergy Welle nach Großbritannien bringen und freut sich darauf, mit ihrem Team noch weiter aufzusteigen.

Als sie den Go Elite 10 Bonus zum zweiten Mal verdiente, hatte Teri nur Gutes über Elite Honors und den Synergy Vergütungsplan zu sagen. Das Elite Honors Verdienstmodell war ihr und ihrem Team in den letzten Monaten eine riesige Hilfe. Mittlerweile zählt sie zu den Synergy Erfolgsgeschichten mit dem schnellsten Wachstum.

Sue & Matt Thomas (Großbritannien)

Sie sind erst seit drei Monaten bei Synergy, aber in dieser kurzen Zeit hat das Geschäft von Sue und Matt bereits riesige Fortschritte gemacht. Als sie zum Synergy Team stießen waren sie froh, weil ihnen eine fantastische Gruppe engagierter und hart arbeitender Networker folgte.

Sue und Matt schafften es, den Go Elite 10 Bonus in sehr kurzer Zeit zu verdienen und sagten, dass die wichtigste Antriebsfeder für ihren Erfolg die Chance sei, anderen zu helfen.

„Versuche jeden Tag, so vielen Menschen wie möglich zu helfen”, so Sue. „Je mehr Menschen du hilfst, desto erfolgreicher wirst du.“

Matt und Sue glauben, dass jeder die Chance auf eine herausragende Gesundheit haben sollte und dass Synergy die derzeit besten Produkte anbietet, um die persönlichen gesundheitlichen Ziele zu erreichen.


MAHNUNG: Neues Prozedere für inaktive Teammitglieder

Dienstag, Juni 21, 2016


Synergy WorldWide führt nun auch in Europa ein Prozedere ein, das bereits in allen anderen Synergy Märkten weltweit praktiziert wird. Mit diesem Prozedere ändert sich der Status eines Teammitglieds, das innerhalb einer festgelegten sechsmonatigen Frist keine Produkte bestellt hat, automatisch in den eines Vorzugskunden.

Mit diesem neuen Prozedere sehen unsere Teammitglieder eindeutig, wer in ihren Organisationen aktiv und wer inaktiv ist. So können sich die Teammitglieder auf diejenigen konzentrieren, die ihr Geschäft aufbauen und bei denjenigen nachfassen, die das nicht tun.

Die erste Statusänderung erfolgt am 1. Juli 2016.

An diesem Tag werden die Teammitglieder, die zwischen 1. Januar und 30. Juni 0 CV an Synergy Bestellungen haben, zu Vorzugskunden.

Ab da sind die Fristen wie folgt:
1.Januar (Stichtag) – 30. Juni
1.Juli (Stichtag) – 31. Dezember

GNADENFRISTEN

Januar und Juli (also die Monate direkt nach den Stichtagen) gelten als Gnadenfristen. Das bedeutet, dass die betreffenden Teammitglieder ihren Status ganz einfach wieder von Vorzugskunde auf Teammitglied ändern können, indem sie sich telefonisch beim Synergy Kundenservice melden.

WIE ZU REAKTIVIEREN

1. Rufen Sie beim Customer Service an und beantragen Sie eine Reaktivierung Ihres Kontos.
2. Geben Sie eine „reaktivierende“ Bestellung auf. (Reaktivierende Bestellungen müssen den gleichen CV haben wie die standardmäßige qualifizierende Bestellung für Ihren Markt.

* Wir raten dringend dazu, sich noch während der Gnadenfrist zu reaktivieren, damit Sie Ihre Position auf jeden Fall schnell und einfach mit einem Anruf zurückerhalten.

REAKTIVIERUNG NACH DER GNADENFRIST

Wer bis nach der Gnadenfrist wartet, um sich von Vorzugskunde auf Teammitglied zu reaktivieren, muss per E-Mail eine offizielle Anfrage an den Kundenservice richten.

Wenn Sie seit dem 1. Januar nichts bestellt haben und aktives Synergy Teammitglied bleiben wollen, bestellen Sie unbedingt etwas vor dem Stichtag am 1. Juli! Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.

Glückwunsch an die Go Elite Verdiener im MAI 2016!

Montag, Juni 20, 2016


Eine Elitegruppe von Synergy Teammitgliedern ist im Mai über sich hinausgewachsen: Sie haben sich nicht nur für Elite Honors qualifiziert, sondern auch ihre gesponserten Teammitglieder dabei unterstützt, sich für Elite Honors zu qualifizieren. Damit haben sie die Voraussetzungen für Elite Honors ebenso erfüllt wie für das Sponsern und haben sich dadurch einen Go Elite Bonus verdient. Die jeweilige Höhe basiert auf der Anzahl der gesponserten Elite Honors Qualifikanten. Klicken Sie hier, um mehr über die Go Elite Promotion zu erfahren.

Im Mai hat Synergy WorldWide Go Elite Boni in Höhe von 24.750 € ausbezahlt. Unglaublich! Wir hoffen, dass die Auszahlungen bis zum Ende der Promotion am 31. August 2016 weiterhin ansteigen.

Stellen Sie sich der Herausforderung und schaffen Sie in diesem Monat Go Elite!

Synergy ist Sponsor der Weltmeisterin im Windsurfen

Freitag, Juni 17, 2016




Sie ist Weltmeisterin, Weltrekordhalterin und Osteopathin. Und sie trägt mit Stolz das Synergy Logo auf ihrem Surfsegel: Die neueste von Synergy gesponserte Athletin verwendet die Synergy Produkte nicht nur selbst, sondern gibt sie auch an die Patienten ihrer Praxis in England weiter.

Zara Davis lernte die Kunst des Windsurfens als sie 13 war, legte aber mit 15 eine Pause ein, die sie erst mit 27 beendete. Ihr damaliger Arbeitgeber weckte ihre Liebe zum Windsurfen erneut – und seitdem kann sie nichts mehr davon abhalten. Sie fand schnell wieder zu ihrer Form und traf sogar ihren späteren Ehemann beim Windsurfen auf einem See.

Mit fast 50 Jahren holte sich Zara im Mai 2016 ihren allerersten Weltmeistertitel im Speed-Windsurfen bei der Dunkerbeck GPS Speed Challenge auf Fuerteventura. Sie schlug dabei nicht nur alle anderen Frauen im Feld, sondern übertraf mit ihrer Zeit auch mehr als die Hälfte aller Männer. Zara ist außerdem Europameisterin im Speed-Windsurfen und bei vielen als die „schnellste Frau auf dem Wasser“ bekannt.´. Sie hält den Weltrekord über die Speed-Windsurfing Meile mit 37,74 Knoten und den Weltrekord über 500 m mit 45,83 Knoten (85,3 km/h).

„Ich liebe die Herausforderung und ich liebe es, am Meer zu sein”, so Zara. „Aus irgendeinem Grund habe ich eine natürliche Begabung für diesen Sport. Man braucht Jahre, um wirklich gut zu sein, aber wenn man etwas gut kann, baut man dieses Talent natürlich aus. Ich nutze mein Talent, um Jüngere, vor allem Mädchen, für Sport zu begeistern und das Windsurfen auszuprobieren.

Beim Windsurfen kommt es vor allem auf die Qualität und Struktur von Brett und Segel an. Bei Komponenten werden so gebaut und zusammengestellt, um das Beste aus dem Wind herauszuholen. Das Segel eines Speed-Windsurfers ist etwa doppelt so groß wie das Segel eines Hobbysurfers, weil es so viel Wind wie möglich einfangen muss. Zara erzählte uns, dass die physikalischen Eigenschaften eines Windsurfing-Segels mit denen der Tragefläche eines Flugzeugs verglichen werden können. Das Segel muss genau richtig zum Wind stehen, um ihn einzufangen und für die Bewegung zu nutzen.

Aber lassen Sie sich nicht täuschen – nicht jeder mit der richtigen Ausrüstung beherrscht das Speed-Windsurfen. Je mehr Wind ein Windsurfer einfängt, desto schwieriger wird es, das Segel zu halten. Um Segel und Brett beim Speed-Windsurfen erfolgreich unter Kontrolle halten zu können, braucht man unglaublich viel Kraft. Zara ist 1,80 m groß und hat viel fettarme Muskelmasse, die sie für den Erfolg bei ihrem Sport aufrechterhalten muss. Ihre Figur ist ein Riesenvorteil in der Welt des Speed-Windsurfens.

„Die physikalische Seite des Windsurfens ist etwas für Spezialisten”, so Zara. „Der einzige Teil, auf dem man segelt, ist die Hinterseite des Bretts und die Finne, und um das bei einem Speed-Windsurfing Rennen durchführen zu können, muss man fit, stark und mutig sein.“

Windsurfen erfordert immer einen gewissen Mut, so Zara. Stellen Sie sich vor, mit 80 km/h über das Wasser zu rasen, das Gleichgewicht zu verlieren und plötzlich auf das Wasser zu klatschen. Das kann nicht angenehm sein.

„Alles rund ums Windsurfen ist körperlich anstrengend”, so Zara. „Am schwersten sind Balance und Stabilität. Man nutzt ständig jeden Muskel im Körper. Deswegen ist es auch so anstrengend für das Herz-Kreislaufsystem.“


Um auf dem Wasser zu trainieren, fährt Zara etwa vier Stunden von ihrem Zuhause an der Küste in Bristol zum West Kirby Marine Lake. Zara arbeitet Vollzeit und verbringt daneben noch 15 Stunden pro Woche mit Schwimmen, Radfahren, Pilates und Schlingentraining. Sie ernährt sich gesund, trinkt viel Wasser und achtet darauf, täglich hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen. Dazu gehören jetzt auch ProArgi-9+, e9, Phytolife und Mistify. Für die Patienten ihrer Osteopathiepraxis ist sie in puncto Gesundheit ein absolutes Vorbild.

„Ich arbeite mit vielen Spitzensportlern und mir wäre gar nicht wohl dabei, irgendetwas in meine Praxis zu stellen, bei dem ich mir nicht sicher bin, dass es rein ist”, so Zara.

Und als Spitzensportlerin erkennt Zara ein gutes Produkt, wenn sie es sieht. Die gründlichen Qualitätstests und strengen Produktionsstandards, die Synergy von seiner Fertigungsanlage verlangt, geben Zara die Sicherheit, dass die Produkte unseres Unternehmens ihre sportliche Leistung ebenso positiv beeinflussen wie das Leben ihrer Patienten.

VIDEO: Eric Poland, SLMsmart Challenge Gewinner

Donnerstag, Juni 16, 2016


Synergy WorldWide ist nach Kentucky gereist, um unserem neuen SLMsmart 90-Tage Challenge Champion Eric Poland persönlich zu gratulieren und mehr über seine Reise mit SLMsmart zu erfahren. Der liebevolle Familienvater und Angestellte der einzigen Produktionsstätte für Corvettes verlor 40 Pfund (20% seines ursprünglichen Körpergewichts) und fast 18 cm Bauchumfang.

Erics diesjähriger Erfolg ist für viele ein wichtiges Vorbild, weil er NICHT zum ersten Mal versucht hat, abzunehmen. Tatsächlich nahm Eric bereits letztes Jahr an der SLMsmart Challenge teil, bei der Eva Miller sich hochverdient den Hauptgewinn holte. Damals schaffte Eric es, beeindruckende 20 Pfund abzunehmen, verlor aber angesichts von familiären und beruflichen Herausforderungen nach der Hälfte der Challenge an Schwung. Umso beeindruckender ist es, dass Eric ein Jahr später einen erneuten Anlauf nahm und zu dem SLMsmart Champion wurde, den wir heute feiern!

Gratulation an Eric, dass er es geschafft hat, sich dieses Jahr wieder „in den Sattel zu schwingen“ und den ersten Platz zu holen. Eric nutzte in den Pausen den Fitnessraum der Corvette-Produktionsstätte, ernährte sich gesund mit viel pflanzlicher und proteinreicher Kost und machte die Synergy Produkte zu einem Teil seines Alltags. So gelang es ihm, seine Ziele beim Abnehmen wahr werden zu lassen.

SEHEN SIE SICH DAS VIDEO AN und erfahren Sie, wie sich das Leben von Eric und seiner Familie verändert hat, seit er sich der SLMsmart Challenge 2016 gestellt hat.

Sehen Sie sich die Geschichte der Transformation von Eva Miller an
Sehen Sie sich die Geschichte der Transformation von Tommy Bethards an
Sehen Sie sich die Geschichte der Transformation von Justin Hall an

Tolle Ergebnisse bei der SLMsmart Challenge in den USA!

Mittwoch, Juni 15, 2016


Die Gewinner der nordamerikanischen SLMsmart Challenge 2016, die im Mai endete, stehen fest! Begeisterte Männer und Frauen überall auf dem Kontinent beschlossen, etwas zu ändern und nahmen ihre Gesundheit in die Hand. Sie ergänzten ihr Gesundheitsprogramm mit wirkungsvollen Synergy Produkten, ernährten sich gesund und absolvierten ein anstrengendes Sportprogramm. Und mit Geld und Sachpreisen im Blick startete jeder Teilnehmer in eine 90-tägige Reise in ein gesünderes, glücklicheres Leben!

Und wer hatte sich insgesamt am meisten verändert? Eine Jury wählte anhand der Vorher-Nachher-Bilder drei Gewinner aus – keine leichte Entscheidung, weil eine ganze Reihe unglaublicher Menschen viele inspirierende Fotos eingeschickt hatten. Wir applaudieren allen Teilnehmern, besonders aber den folgenden drei, die ihre Leistung zum Sieg gebracht hat:

1. Platz: Eric Poland
Preis: 1.500 USD

Eric aus Kentucky verlor 40 Pfund (20% seines Körpergewichts) und fast 18 cm Bauchumfang.
Besonders interessant an Erics Geschichte ist, dass er auch letztes Jahr an der SLMsmart Challenge teilgenommen und 20 Pfund abgenommen hatte. Nachdem er letztes Jahr nicht mit seinen Ergebnissen zufrieden war und wusste, dass er mehr schaffen konnte, versuchte Eric es ein zweites Mal und gab wirklich alles. Unser Beifall geht an Eric und seinen Willen, sich zu verändern.

Eric ist ein ehemaliger Lehrer und Trainer, liebevoller Ehemann und Vater von zwei bezaubernden Kindern (von denen eines an einer celebralen Bewegungsstörung leidet) sowie Angestellter in der weltweit einzigen Produktionsstätte für Corvettes. Besuchen Sie unseren Blog, um mehr über seine fantastische Geschichte zu erfahren und herauszufinden, wie er sämtliche Hürden überwand, um sich mehr Fitness, ein gesünderes Gewicht und eine klügere Einstellung zu Ernährung und Bewegung zu erarbeiten.

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)

2. Platz: Kevin B.
Preis: 500 USD

Unter der kalifornischen Sonne trieb Kevin 90 Tage lang Sport, ernährte sich vernünftig und arbeitete Durch diese drei Faktoren nahm Kevin 34 Pfund ab (16% seines gesamten Körpergewichts)!
an seiner Transformation. „Was für eine Erfahrung – sie hat mein Leben v verändert“, so Kevin. „Tolle Produkte, Coaching und Training.“

Synergy Teammitglied und Challenge Coach Tommy Bethards sagte, „Kevin hat etwas geschafft, was sehr schwierig ist. Er hat viel Fett verloren, ohne viel an Kraft einzubüßen. Tatsächlich wirkt sein ganzer Oberkörper muskulöser. Für mich heißt das einfach, dass er sich richtig ernährt hat.“

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)

3. Platz: Trevor Pierson
Preis: 250 USD

Trevor lebt nicht weit entfernt von der Synergy Unternehmenszentrale in Utah und wollte sofort nahm Trevor 61 Pfund ab. (20% seines ursprünglichen Körpergewichts). Mit dem Wissen und den Methoden, die er bei der SLMsmart 90-Tage Challenge gelernt hat, will er nun weiter auf sein Idealgewicht hinarbeiten
mitmachen, als er von der 90-Tage Challenge von Synergy erfuhr. Er hoffte auf den Erfolg, den er anderswo nicht hatte. Trevor hat in seinem Leben schon eine Handvoll Diäten ausprobiert und fand die meisten unrealistisch, entmutigend und für sein Leben zu drastisch. Mit den Synergy Produkten und der Hilfe des SLMsmart Coaches Tommy Bethards
(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)

Glückwunsch an Eric, Kevin, Trevor und alle anderen, die an der 90tägigen Challenge teilgenommen haben!

Öffnen Sie das neue Synergy Starter Kit!

Mittwoch, Juni 15, 2016


Wir freuen uns, bekanntgeben zu können, dass von nun alle neuen Teammitglieder in Mitteleuropa mit ihrer ersten Bestellung ein schickes Starter Kit in neuem Design erhalten. Dieses überarbeitete Kit enthält mehr Ressourcen und Informationen denn je, und zwar in einem individuellen, kompakten Ordner. Im Kit enthalten sind auch völlig neue Materialien, darunter einen Produktkatalog und Infokarten für neue Interessenten. Außerdem erhalten Sie den ersten von vielen Synergy Pins!

Hier eine Übersicht über alles, was Sie im Starter Kit finden:


Willkommensbrief
Synergy Präsident Dan Norman legt das Konzept von „Leave a Legacy” in einem Brief dar, der Synergy vorstellt und deutlich macht, worauf sich die Teammitglieder konzentrieren sollten, um erfolgreich zu werden.


Willkommens-Pin
Tragen Sie diesen Pin, um für Ihr Geschäft zu werben und Ihren Stolz auf Ihr beginnendes Vermächtnis zu zeigen.


Der richtige Start - Broschüre
Wir haben die Broschüre für den richtigen Start aktualisiert und überarbeitet! Lesen Sie die Broschüre von vorne bis hinten und erfahren Sie, welche Schritte Sie zu Beginn Ihres Geschäfts gehen müssen, um langfristiges Wachstum zu ermöglichen.


Produktkatalog
Diese brandneue Informationsquelle enthält Beschreibungen der wirkungsvollen und reinen Produkte von Synergy Europe. Nutzen Sie den Katalog, um mehr über das Produktangebot von Synergy zu erfahren und herauszufinden, welche Produkte Ihnen helfen können, Ihre gesundheitlichen Ziele zu erreichen.


Ressourcen-Infokarte
Auf dieser Karte finden Sie eine komplette Liste der Unternehmenswebsites von Synergy, unseren Seiten in den sozialen Medien und mehr. Die Ressourcen-Infokarte hilft Ihnen bei der Organisation der Synergy Kontakte, damit Sie einfachen Zugang zu den Ressourcen des Unternehmens haben, täglich Nachrichten und Neuigkeiten vom Unternehmen erhalten und Ihr Wissen mit anderen teilen können.


Geschäftschance Abreissbogen
Nutzen Sie den Abreissbogen zur Geschäftschance als kleine Synergy Präsentation, die Ihre Kontakte mit nach Hause nehmen können. Diese Abreissbögen bieten wertvolle Anhaltspunkte für Gespräche mit potenziellen Kunden und Vertriebspartnern. Mit diesem Bogen sollten Sie herausfinden können, welche Rolle Synergy in der Zukunft Ihres Kontaktes spielen kann.


Infokarte für neue Interessenten
Diese Karten bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, um Synergy WorldWide einem neuen Kontakt vorzustellen. Sie enthalten spannende Informationen über Synergy, die das Interesse von potenziellen Kunden und Vertriebspartner wecken und sie damit letztlich auf den Weg zu mehr körperlicher und finanzieller Gesundheit führen können.

Neuer Team Director: Sandra Hübsch

Freitag, Juni 10, 2016


Die gesundheitlichen Fortschritte, die ihre Familie nach der Verwendung der Synergy Produkte erlebte, machten aus Sandra Hübsch eine begeisterte Fürsprecherin unserer Produkte, die sehr stolz auf ihr Synergy Geschäft ist.

Sandra entdeckte Synergy WorldWide 2008 über ihren Sponsor Robert Suppan. Nach vielen Jahren persönlichem Wohlbefinden mit den Synergy Produkten entschied sich Sandra 2014 dafür, sich und ihre Zeit ganz Synergy WorldWide zu widmen. 2015 kündigte sie ihre Vollzeitstelle und engagierte sich ganz dafür, ein blühendes Synergy Geschäft aufzubauen.

Heute spricht sie mit Leidenschaft darüber, was für ein ehrenhaftes Unternehmen Synergy WorldWide ist und stellt jedem, den sie kennt und kennen lernt, unsere Produkte und unsere Geschäftschance vor.

Sandra ist das perfekte Synergy Teammitglied, weil sie ein Teamplayer ist. Nichts macht ihr mehr Freude, als anderen zu helfen und sie zu unterstützen.

„Mein Erfolgsgeheimnis besteht vor allem in meiner Begeisterung für die Produkte und den Vergütungsplan, der auf Teamwork aufbaut”, so Sandra. „Ich möchte Synergy und seine Vorteile noch viel mehr Menschen vorstellen. Meine Ziele, meine Gesundheit und mein Leben haben sich zum Besseren gewendet.“

Sie freut sich auf ihre Zukunft mit Synergy und weiß, dass dank der Unterstützung von Partner Klaus und Tochter Nina alles möglich ist.

TEAM MANAGER ACADEMY 2016 – SIE SIND QUALIFIZIERT!

Donnerstag, Juni 09, 2016


Glückwunsch an alle Teammitglieder, die sich für die hochangesehene Synergy Team Manager Academy vom 16. bis 19. Juni im Interalpen-Hotel Tyrol in Telfs, Österreich qualifiziert haben!

Sie haben entweder zum ersten Mal den Rang eines Team Managers erreicht, ihren Rang als Team Manager seit ihrer Teilnahme an der TMA 2015 noch übertroffen oder jemanden gesponsert, der es zum Team Manager gebracht hat, während sie gleichzeitig selbst den Rang Team Manager gehalten oder sogar übertroffen haben.

Sie alle gehören aktuell zu den großartigsten Führungskräften von Synergy Europa. Wir freuen uns schon darauf, die große Anstrengung, die sie letztes Jahr in den Aufbau ihres Synergy Geschäfts investiert haben, zu honorieren und gemeinsam mit ihnen den wunderschönen Aufenthalt in den Bergen zu genießen.

Qualifizierte Teammitglieder:


Österreich
Robert Suppan
Christoph Suppan
Ingried Sindler
Siegfried Feitl
Sabine Feitl
Stefan Doerfler
Franz Friess & Ana Vajda-Friess
Mag Augustine Schlack
Werner Gaisch
Helmut Jelinek
Klaus Unterhuber
Sandra Huebsch

Tschechien
Zdenek Sladek
Petr Majer
Stefan Richtarik

Finnland
Anna-Maija & Hannu Kreivi
Mervi & Janne Korkeakangas
Sari Pulkka
Marja-Liisa & Juha Määttänen

Irland
Dr. Anthony Oketah
James Booth
Keith Robinson
Mohneesh Jindal

Italien
Maurizio Biasci
Gianluca Daneri
Antonio Paruta
Marco Biagiono

Norwegen
Martin Østvang
Stein Magne Osmoen

Polen
Dietmar Dahmen

Großbritannien
Berit Reaver
Teri Rigby

Spanien
Bart Woodcook

Nochmals Glückwunsch an alle qualifizierten Teilnehmer! Wir freuen uns darauf, Sie alle bei der Team Academy zu sehen und Ihnen dabei zu helfen, Ihr Geschäft dieses Jahr sogar noch weiter zu bringen.

Deutsche Städtetour

Donnerstag, Juni 09, 2016


Ende Juni veranstaltet Synergy eine Tour durch vier deutsche Städte mit Stargast Dr. Frank Jester, ein zugelassener Arzt, Zahnarzt, Heilpraktiker und Medizindozent. Er gilt als „härtester Arzt“ Hamburgs und hat umfassende Erfahrung in der Arbeit mit dem „Wundermolekül“ L-Arginin – einem Schlüsselelement der bahnbrechenden Formel von ProArgi-9+.

Sie sind herzlich eingeladen, Dr. Jesters Vortrag über Azidose, Schäden durch freie Radikale und die Vorteile von L-Arginin zu besuchen. Der Vortrag gibt Einblick in die wichtigsten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Ernährungsmedizin und zeigt Möglichkeiten auf, wie Sie diese nutzen können, um Ihre natürliche Gesundheit zu verbessern.

Vortragstermine:

LEIPZIG
Referent: Dr. Frank Jester, Arzt aus Hamburg
Vorverkaufspreis: Partner 15 € / Gäste 10 €
Ort: Mercure Hotel Halle - Leipzig
An der Windmühle 1, 06188 Landbergs Ot Peissen
Datum: Mittwoch, 29. Juni 2016
von 19:00 Uhr - 21:00 Uhr (Einlass 18:40 Uhr)

BREMEN
Referent: Dr. Frank Jester, Arzt aus Hamburg
Vorverkaufspreis: Partner 15 € / Gäste 10 €
Ort: Best Western Hotel zur Post
Bahnhofsplatz 11, 28195 Bremen
Datum: Freitag, 1. Juli 2016
von 19:00 Uhr-21:00 Uhr (Einlass 18:40 Uhr)

DÜSSELDORF
Referent: Dr. Frank Jester, Arzt aus Hamburg
Vorverkaufspreis: Partner 15 € / Gäste 10 €
Ort: Relexa Hotel Airport Dusseldorf - Ratingen
Berliner Str. 95, 40880 Dusseldorf - Ratingen
Datum: Samstag, 2- Juli 2016
von 14:00 Uhr -16:00 Uhr (Einlass 13:40 Uhr)

HAMBURG
Referent: Dr. Frank Jester, Arzt aus Hamburg
Vorverkaufspreis: Partner 15 € / Gäste 10 €
Ort: Holiday Inn Hamburg
Billwerdar Neuer Delch 14, 20539 Hamburg
Datum: Donnerstag, 30. Juni 2016
von 19:00 Uhr - 21:00 Uhr (Einlass 18:40 Uhr)

Qualifizierte Teammitglieder für den Elite Honors Club im Mai

Mittwoch, Juni 08, 2016



Das Programm Elite Honors vereinfacht die Art und Weise, wie die Organisationen mit Synergy WorldWide ihr Geschäft aufbauen. Gleichzeitig maximiert es das Einkommenspotenzial von jedem einzelnen Teammitglied. Die Teammitglieder, die sich an dieses Programm halten, freuen sich über zusätzliche Belohnungen durch das Go Elite Promotion. Dabei machen sie nur weiter, wie bisher – und bauen ihr Synergy Geschäft auf.

Mai 2016 ANERKENNUNG

Mittwoch, Juni 08, 2016



Nachfolgend finden Sie die Namen all derjenigen, die im Mai in ihren Rängen vorgerückt sind! Herzliche Glückwünsche an unsere tüchtigen Führungskräfte, die weiterhin enorm viel Zeit und Anstrengungen ihren Synergy Geschäften widmen.

5 Gründe, warum Sie die Natur brauchen

Montag, Juni 06, 2016


Berge, Flüsse, Täler, Wildblumen, Bäume, Seen, wildlebende Tiere – die Natur ruft! Jetzt die die beste Zeit des Jahres, um mal rauszukommen und die Schönheit Ihrer Umgebung zu genießen. Wussten Sie, dass schon der Aufenthalt in der Natur einen positiven Einfluss auf Ihre körperliche und seelische Gesundheit hat? Lesen Sie, warum Sie jetzt das Haus verlassen und die Ruhe der Natur genießen sollten.

Verbessertes Erinnerungs- und Konzentrationsvermögen


Ganz offensichtlich sind frische Luft und die offene Landschaft gut für das Gehirn. Hier ist der Beweis: Im Rahmen einer Studie der University of Michigan wurde einer Gruppe Studenten ein Gedächtnistest gestellt. Nachdem sie fertig waren, wurden sie in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe machte einen Waldspaziergang, während die andere in der Stadt herumlief. Nach ihrem Spaziergang absolvierten sie den Gedächtnistest erneut. Das Ergebnis: Die Waldspaziergänger hatten bessere Testergebnisse als die anderen.

Neue Energie


Forscher bezeichnen unsere gelegentliche „Mattscheibe” als mentale Erschöpfung – das Gefühl, wenn man vollkommen vergisst, woran man gerade eigentlich gedacht hat. Eine natürliche Umgebung kann Ihrem Geist helfen, mentale Energie und Konzentrationsfähigkeit zurückzugewinnen. Einige Studien legen sogar nahe, dass das persönliche Erleben natürlicher Schönheit und die dabei empfundene Bewunderung für einen mentalen Energieschub sorgen. Nehmen Sie am besten auch eine Packung Synergy e9 mit, für den Extraschub natürlicher Energie!

Erholung vom Alltagsstress


Unzählige Studien belegen, dass der Aufenthalt in der Natur – sogar schon der Anblick einer natürlichen Umgebung durchs Fenster – den Spiegel des „Stresshormons“ Kortisol senken hilft. Im Zusammenhang mit der Stressreduktion wiesen viele Studien darauf hin, dass der Aufenthalt in schöner Natur eine positive Einstellung und Achtsamkeit fördert. Wie der Naturalist John Burroughs sagte, „Ich gehe in die Natur, um beruhigt und geheilt zu werden und meine Sinne zu ordnen.“

Verbessertes Immunsystem


Bei einer 2010 in Japan durchgeführten Studie wurde die Testpersonen gebeten, drei Tage und zwei Nächte draußen zu campieren. Die Forscher entdeckte, dass die Aktivität der weißen Blutkörperchen stieg und zur vermehrten Produktion weißer Blutkörperchen führte. Diese Zellen töten Krankheitserreger wie Erkältungs- und Grippeviren, aber auch andere häufig auftretende Erreger. Nehmen Sie also täglich eine Dosis Mistify und dann ab nach draußen!

Mehr geistige und seelische Gesundheit


Weltweit kämpfen etwa 350 Millionen Menschen mit Depressionen und eine von drei Personen mit Angstzuständen. Wissenschaftler der Stanford University veröffentlichten eine Studie in Proceeding of the National Academy of Science die zeigt, dass Menschen, die sich in einer natürlichen Umgebung bewegen, weniger Aktivität im subgenualen präfrontalen Kortex aufweisen als Menschen, die in der Stadt unterwegs sind. Dieser Bereich im Gehirn fokussiert sich immer wieder auf negative Emotionen. Viele Mediziner schlagen heute die Verordnung von Naturtherapien im Rahmen von Behandlungen zur geistigen Gesundheit vor.

Wer in der Natur unterwegs ist, profitiert also von unglaublichen und massiven Vorteilen – also ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an, gehen Sie Vögel beobachten, in einem See baden oder entspannen Sie sich mit Familie und Freunden auf einem Campingplatz. Egal, was Sie tun, nutzen Sie die warme Jahreszeit und genießen Sie die Vorteile, die uns die Natur zu bieten hat.

WICHTIG: Neues Prozedere für inaktive Teammitglieder

Mittwoch, Juni 01, 2016


Synergy WorldWide führt nun auch in Europa ein Prozedere ein, das bereits in allen anderen Synergy Märkten weltweit praktiziert wird. Mit diesem Prozedere ändert sich der Status eines Teammitglieds, das innerhalb einer festgelegten sechsmonatigen Frist keine Produkte bestellt hat, automatisch in den eines Vorzugskunden.

Mit diesem neuen Prozedere sehen unsere Teammitglieder eindeutig, wer in ihren Organisationen aktiv und wer inaktiv ist. So können sich die Teammitglieder auf diejenigen konzentrieren, die ihr Geschäft aufbauen und bei denjenigen nachfassen, die das nicht tun.

Die erste Statusänderung erfolgt am 1. Juli 2016.

An diesem Tag werden die Teammitglieder, die zwischen 1. Januar und 30. Juni 0 CV an Synergy Bestellungen haben, zu Vorzugskunden.

Ab da sind die Fristen wie folgt:
1.Januar (Stichtag) – 30. Juni
1.Juli (Stichtag) – 31. Dezember

GNADENFRISTEN

Januar und Juli (also die Monate direkt nach den Stichtagen) gelten als Gnadenfristen. Das bedeutet, dass die betreffenden Teammitglieder ihren Status ganz einfach wieder von Vorzugskunde auf Teammitglied ändern können, indem sie sich telefonisch beim Synergy Kundenservice melden.

REAKTIVIERUNG NACH DER GNADENFRIST

Wer bis nach der Gnadenfrist wartet, um sich von Vorzugskunde auf Teammitglied zu reaktivieren, muss per E-Mail eine offizielle Anfrage an den Kundenservice richten.

Wenn Sie seit dem 1. Januar nichts bestellt haben und aktives Synergy Teammitglied bleiben wollen, bestellen Sie unbedingt etwas vor dem Stichtag am 1. Juli! Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice.