Glückwunsch an die Go Elite Verdiener im Dezember 2016!

Dienstag, Januar 17, 2017


Eine Elitegruppe von Synergy Teammitgliedern ist im Dezember über sich hinausgewachsen: Sie haben sich nicht nur für Elite Honors qualifiziert, sondern auch ihre gesponserten Teammitglieder dabei unterstützt, sich für Elite Honors zu qualifizieren. Damit haben sie die Voraussetzungen für Elite Honors ebenso erfüllt wie für das Sponsern und haben sich dadurch einen Go Elite Bonus verdient. Die jeweilige Höhe basiert auf der Anzahl der gesponserten Elite Honors Qualifikanten. Klicken Sie hier, um mehr über die Go Elite Promotion zu erfahren.

Im Dezember hat Synergy WorldWide Go Elite Boni in Höhe von 7.200 € ausbezahlt. Unglaublich! Wir hoffen, dass die Auszahlungen bis zum Ende der Promotion am 31. Dezember 2016 weiterhin ansteigen.

Stellen Sie sich der Herausforderung und schaffen Sie in diesem Monat Go Elite!

Dezember 2016 Go Elite Verdiener

10+ Elite Honors Qualifikanten gesponsert

Verdienter Betrag: 1200 €

Franz Friess (Austria)
               

4-9 Elite Honors Qualifikanten gesponsert

Verdienter Betrag: 500 €

Heidi Kelbic (Austria)
Sabine Feitl (Austria)
Roman Tanzler (Austria)
Piotr Kowalski (Poland)
Bostjan Pilej (Slovenia)
Fernando Gatti (Spain)

2-3 Elite Honors Qualifikanten gesponsert

Verdienter Betrag: 250 €

Nicole Anderle (Austria)
Janos Kovacs (Austria)
Helmut Jelinek (Austria)
Robert Suppan (Austria)
Eric & Kati Gammals (Finland)
Christine & Hansy Herrmann (Germany)
Susanne Kupske (Germany)
Zhanat Aktayev (Poland)
Yermek & Kulmaira Dauliyevy (Poland)
Dragica Likar (Slovenia)
Emeka And Prisca Okakpu (Ireland)
Teri Rigby (United Kingdom)

Danke an alle genannten Teammitglieder für ihre außergewöhnlichen Führungsqualitäten! Sie haben ihre Teams gelehrt, dass Elite Honors den finanziellen Pfad zum Erfolg weist. Wir danken Ihnen für Ihre harte Arbeit und Ihr Engagement beim Aufbau eines Teams, das ein Vermächtnis hinterlassen wird.

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.