Wie wecken wir Begeisterung in anderen Menschen?

Montag, März 03, 2014

Klicken Sie hier, um diesen Artikel und mehr in der Legacy-Magazin zu sehen.

Eric und Kati Gammals sind Pearl Executives und Mitglieder im europäischen Beratungsausschuss von Synergy. Alle drei Monate gibt Ihnen ein Mitglied des Beratungsausschusses verlässliche Ratschläge zum Geschäftsaufbau und gewährt einen Einblick, wie sie mit Synergy erfolgreich wurden.

Wir schätzen uns sehr glücklich, die Chance zu haben, mit einem Unternehmen wie Synergy zu arbeiten. So können wir Menschen helfen, mit Produkten, die ihr Leben verbessern und einer unglaublichen Geschäftschance.

Für uns hat die Synergy Chance so viele Vorteile. Zuallererst sehen die Menschen die Chance, anderen zu helfen und dabei Geld zu verdienen, Aber wenn jemand in die Tiefe geht und begreift, was wir noch alles zu bieten haben, merken sie, dass sie hier die Chance haben, zu lernen und zu wachsen, einen Zweck und Erfüllung im Leben zu finden und Teil eines Teams zu werden, das mit Freude und Zuversicht in die Zukunft blickt.

Als wir die Synergy Chance entdeckt haben, wollten wir die Führungsmannschaft kennen lernen, weil wir wissen wollten, wer die Leute sind, die dieses Unternehmen leiten. Und so finden wir es auch wichtig, dass neue Teammitglieder die Chance haben, mit den erfolgreichsten Teammitgliedern zu diskutieren. Deswegen leiten wir unsere Teammitglieder dazu an, Willkommensanrufe zu organisieren, bei denen das neue Teammitglied und ein erfolgreiches Teammitglied in der Upline einige Minuten miteinander sprechen können. So finden sie heraus, welche Menschen das Team leiten und welche Werte sie haben.



Das ist sehr wichtig und für das Team von großem Vorteil – denn so wird es für das Teammitglied viel einfacher, die Upline um Unterstützung zu bitten, wenn sie sie brauchen. Die beste Methode dafür ist eine Telefonkonferenz für drei, die der Sponsor des neuen Teammitglieds organisiert. So lernen alle Sponsoren, eine Telefonkonferenz abzuhalten. Wir bringen jedem bei, solche Telefonkonferenzen in jeder Geschäftsphase zu nutzen – während der Synergy „Day One” Präsentation, dem Nachfassen, Training, Betreuung und beim Feiern von Erfolgen.

Als wir Synergy persönlich kennen lernten, wollten wir außerdem den Mitgliedern vom wissenschaftlichen Beratungsausschuss zuhören und auch wissen, welche Geschichten die erfolgreichsten Teammitglieder zu erzählen haben. Vor allem aber mussten wir die Produkte nutzen und unserem engsten Freundes- und Familienkreis ebenfalls dazu verhelfen. Die Wirkung der Produkte war wirklich sehr wichtig für uns. Wir müssen anderen dabei helfen, diese Wirkung auch zu erfahren. Sehr wichtig ist auch, an den nationalen und internationalen Summits und anderen Trainingsveranstaltungen von Synergy teilzunehmen. Wir glauben, 80 Prozent des Erfolgs hängt von der Teilnahme ab.

Als Führungskraft und Coach eines Netzwerks sollte man sich unbedingt die Werte „Liebe”, „Mut”, „Ehrlichkeit”, „Gelassenheit” und „Bescheidenheit” ins Gedächtnis rufen, wenn man mit seinen Teammitgliedern spricht.

Wenn Sie diesen Werten folgen und Ihr Herz öffnen, wird es viel einfacher, die Begeisterung in anderen zu wecken. Außerdem ist es wichtig, nichts persönlich zu nehmen. Gehen Sie alles, was Sie tun mit Konzentration, Begeisterung und Spaß an.

Vor allem aber sollten Sie jeder Situation etwas Positives abgewinnen und die Fähigkeit entwickeln, aus jeder Herausforderung Ihren Vorteil zu ziehen.

Alles Gute,
Eric & Kati Gammals

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.