Wir stellen vor: die Hauptgewinner unserer Barcelona Promo!

Donnerstag, März 27, 2014


Jeden Monat bis einschließlich August 2014 vergibt Synergy Übernachtungen in Top-Hotels im spanischen Barcelona für unseren aufregendsten Event des Jahres: den European Summit! Hier treffen sich die europäischen Teammitglieder für eine unvergessliche Feier.

Die Top 2 Gewinner jeden Monat werden mit einem zweitägigen Aufenthalt im Fünf-Sterne-Hotel Princesa Sofia während des Summits belohnt. Wir möchten Ihnen die Gewinner bis jetzt vorstellen: 

Dr. Aneel Bhatia ist seit 20 Jahren Urologe und hat sich im November 2013 bei Synergy eingeschrieben. Er stieg im Januar zum Silver auf und ist als Medizinexperte davon überzeugt, dass Menschen in allen Lebenslagen von den Synergy Produkten profitieren können. Er machte 1994 seinen Abschluss an der medizinischen Hochschule im pakistanischen Karachi und siedelte 2001 ins irische Dublin um, wo er heute noch lebt. Der Barcelona Summit ist der erste Event dieser Größenordnung für Dr. Bhatia. Er hofft, dort das notwendige Wissen und Training zu bekommen, um die Kraft der Synergy Produkte weiterhin mit jedem teilen zu können, den er trifft.

Boštjan Pilej und Irena Kladivar aus dem slowenischen Ljubljana bilden gemeinsam das Team Manager Duo Team EBALI. Sie sind seit den Anfängen ein Teil von Synergy Slowenien und haben entscheidend zum Wachstum von Synergy in Mitteleuropa beigetragen. Den Großteil seiner Karriere verbrachte Boštjan im Marketing; Irena hat einen juristischen Hintergrund. Zusammen verbreiten sie jetzt die Synergy Botschaft von körperlicher und finanzieller Stabilität auf der Welt. Boštjan und Irena liefen schon auf dem Global Summit 2013 mit einer slowenischen Flagge über die Bühne, kurz, nachdem ihr Markt offiziell eröffnet wurde. Dies wird der zweite europäische Summit, an dem sie teilnehmen und sie freuen sich sehr auf die neuen Produkte und die prominenten Redner. Und auch ihre Teammitglieder verdienen schon Punkte bei der laufenden Barcelona                                                                          Promotion.

Guiseppe Lucio ist ein Veteran im Network Marketing und stieß erst vor kurzem zu Synergy, im Februar 2014. Beim Geschäftsaufbau verlor er keine Zeit: In nur einer Woche stieg er zum Team Manager auf – ein Synergy Rekord! Er nimmt zum ersten Mal an einem Summit teil und fiebert der Freude und Energie entgegen, die nur dadurch entstehen kann, dass so viele Teammitglieder von Synergy zusammenkommen, um zu feiern. Er hofft, seine Leidenschaft für Synergy mit anderen auf dem Summit zu teilen und ihnen zu helfen, ihre Träume zu entwickeln.

Päivi Nevari befand sich in einer Lebensphase, in der ihr auf einmal alle Türen offenstanden. Sie machte in Finnland ihren MBA, arbeitete 25 Jahre in den Ladengeschäften ihrer Familie, pflegte dann einige Jahre ihre Mutter und stellte auf einmal fest, dass sie frei darüber entscheiden konnte, welche Richtung ihr Leben von nun an nehmen sollte. Sie entschied sich für Synergy, Als sie begann, die Synergy Produkte zu nehmen, stellte sie fest, dass sich ihre Gesundheit drastisch verbesserte. Jetzt hat sie es sich zum Ziel im Leben gemacht, jeden, den sie kennt, über die Wirkung von ProArgi-9+ zu informieren. Das ist ihr genauso wichtig, wie die Produkte zu verkaufen. Auch für Päivi ist es der erste Summit. Sie freut sich am meisten auf die Meetings mit Erfolgsgeschichten von Synergy und darauf, Menschen aus Finnland und anderswo zu treffen, die von Synergy genauso begeistert sind, wie sie.

Glückwunsch und ein herzliches Dankeschön an alle, die ihr Geschäft in großen Schritten vorantreiben und an diejenigen unter Ihnen, die in diesem Jahr bisher unter den Top 10 sind.

Klicken Sie hier und sehen Sie sich an, welche Preise Sie in den kommenden Monaten gewinnen können – alles von iPads und iPods bis hin zur Anmeldung beim Summit und Synergy Produkte!

Wollen Sie noch einmal nachsehen, wie Sie bei der Synergy Barcelona Promo Punkte verdienen? Mehr erfahren Sie hier.

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.