„ Überzeugungstäter“ werden Team Director – Glückwunsch an Maria und Alois Proskovits

Donnerstag, August 07, 2014

Mit innerer Überzeugung kann man Berge versetzen! Deswegen ist die eigene Erfahrung mit den hochklassigen Produkten und dem Unternehmen Synergy WorldWide so wichtig für den Geschäftserfolg. Maria und Alois Proskovits sind der beste Beweis dafür: Mit ihrer positiven Einstellung und viel Engagement haben sie es bereits im letzten April zum Team Director geschafft!

Am Anfang standen – einmal mehr – die Synergy Produkte. Als Maria und Alois Proskovits einen Bekannten zu einem Gesundheitsvortrag in der Wiener Neustadt begleiteten, sollte sich damit ihr Leben verändern. Denn sobald sie die unglaubliche Wirkung des V3 Systems selbst erleben durften, wollten sie alle und jeden an dieser Erfahrung teilhaben lassen: „Da die Veränderungen bei uns sehr stark sichtbar waren, erzähle ich jedem von diesen hervorragenden Produkten. Das führte unter anderem zu unserem heutigen Erfolg“, berichtet Maria. „Unser Favorit ist das Phytolife, jedoch möchten wir die anderen zwei auch nicht mehr missen.“ Eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Geschäftsaufbau ist für sie deswegen auch die Treue zum Produkt: „Damit man mit den Produkten einen positiven Erfolg erzielt, muss man diese konsequent zu sich nehmen. Der Autoversand ist, um sich bei Synergy World Wide ein eigenes Geschäft aufbauen zu können, ein Muss!“

Natürlich arbeitet das Paar mit großem Einsatz an seiner Synergy WorldWide Karriere, organisiert Gesundheitsvorträge, trifft sich regelmäßig mit seinem Team und unterstützt die Teammitglieder bei ihrem Erfolg. Eine große Unterstützung für die beiden ist dabei einmal mehr der österreichische Pearl Executive Franz Friess, ihr Mentor. Auch die nächsten Ziele haben die beiden fest im Blick: „Wir möchten den Pin-Level halten, noch mehr Motivation in unser Team bringen und es natürlich noch erweitern!“

Gratulation an Maria und Alois Proskovits zu ihrem großartigen Erfolg!

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.