A Star is Born!

Dienstag, Mai 06, 2014

Synergy WorldWide ist stolz auf die neuen Pearl Executives 


Franz Friess und Ana Vajda-Friess


Synergy WorldWide gratuliert Franz Friess und Ana Vajda-Friess zum Erreichen des Pearl Executive! Mit strategischem Geschick, Disziplin und konsequentem Teamgeist treiben Franz und Ana aus dem österreichischen Neudau ihr Synergy Geschäft seit fünf Jahren voran – und gehören heute zu den erfolgreichsten Synergy Führungskräften in Mitteleuropa. 

Dabei war Franz gar nicht so leicht von Synergy zu überzeugen: „„Wir sind unserer Sponsorin Maria Neumeister unendlich dankbar, dass sie die Geduld mit uns hatte. Sie hat uns etwa 9 Monate lang ständig mit Synergy „gequält“, erinnert sich Franz. „Schließich habe ich mir den Marketingplan von der Familie Tappauf erklären lassen. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass eine Firma so viel Geld ausschütten kann.“ Schließlich sahen sich Franz und seine Frau die Produkte von Synergy näher an und flogen dann sogar nach Tokio, um dort Dan Higginson persönlich kennen zu lernen. Danach waren die beiden restlos überzeugt – von Synergy, dem Synergy Advantage und von den fantastischen Synergy Produkten. Da gerät der neue Pearl Executive fast ins Schwärmen: „Am meisten begeistert mich ProArgi9+. Da ich zu dem Zeitpunkt, an dem ich Synergy kennenlernen durfte, bereits Probleme mit meinem Herzen hatte, konnte ich gar nicht glauben, dass sich wirklich so schnell eine Verbesserung einstellen könne. Auch Mistify liebe ich, weil es mir Kraft und Energie gibt. Meine Frau Ana hingegen liebt Phytolife, weil es ihr dabei geholfen hat, ihre Probleme in den Griff zu bekommen. Wichtig ist es, alle drei Produkte zu nehmen, damit man die optimale Wirkung erzielen kann“, rät Franz.

„Es ist die tägliche Arbeit, die uns nach vorn bringt.“

Als sich Franz entschloss, im Juni 2009 bei Synergy einzusteigen, verschrieb er sich mit Leib und Seele seinem Synergy Geschäft. Er arbeitet hart und konsequent an seinem Erfolg – und ihm ist nichts in den Schoß gefallen: „Das Wichtigste, was ich von Stewart Rutter gelernt habe, ist der Satz „WORK HARD AND SMART“. Es ist die tägliche Arbeit, die uns Schritt für Schritt nach vorne bringt. Und auch ich muss ständig an mir arbeiten, damit ich die Disziplin und die Konsequenz aufbringe, um täglich die notwendige Arbeit zu erledigen.“ Franz und Ana eigneten sich die Geschäftsgrundlagen konsequent an: „Die ersten Gespräche hat Familie Tappauf für uns gemacht. Wir hatten ja keine Ahnung von den Produkten und auch nicht vom Marketingplan. Nach einigen Wochen konnten wir uns aber selbst an die Arbeit machen“, erinnert sich Franz. Und sein Erfolgsrezept? „Mit Network Marketing kann man nur erfolgreich werden, wenn man den eigenen Erfolg auf dem Erfolg seiner Berater aufbaut. Darum gilt für uns die Devise „unsere Geschäftspartner in der Downline sind wichtiger als wir selbst“. Wir arbeiten seit dem Beginn mit Synergy nach demselben System. Das bringt uns Schritt für Schritt weiter. Und das Schönste ist, dass wir mittlerweile auch von der Duplikation profitieren.“

Harte Arbeit, Teamgeist – bei allem Erfolg sind Franz und Ana Friess bescheiden und dankbar geblieben: „Wir arbeiten sehr eng mit unserer Up-Line in Österreich, Robert Suppan, zusammen. Wir können uns mit ihm austauschen und er ist maßgeblich an unserem Erfolg beteiligt. Sehr dankbar sind wir Hakan Cetin, dank dem es Synergy in Europa überhaupt gibt. Nicht zu vergessen William Martin und Bart Woodcook, die sich ebenfalls stark dafür eingesetzt haben, dass wir heute Synergy in Europa haben. Vor allem aber möchten wir uns bei Dan Higginson bedanken, dem Gründer von Synergy WorldWide – für die unglaubliche Möglichkeit, die er uns mit Synergy gegeben hat.“ 

Und wie soll es mit dem frisch gebackenen Pearl Executive weitergehen? Einmal mehr geht es vor allem um das Team: „Als wir heuer das erste Mal am Legacy Retreat teilgenommen haben, wurde uns erst so richtig bewusst, was es bedeutet, mit den erfolgreichsten Beratern dieser Welt zusammen sein zu dürfen. In Hawaii haben wir die Entscheidung getroffen, auch beim nächsten Legacy Retreat dabei zu sein. Unser großes Ziel ist es, das nächste Mal auch aus der Downline Berater mitzunehmen. Wir möchten auf alle Fälle die großartigen Eindrücke dieser fantastischen Reise mit andern Menschen teilen.

„Nichts ändert sich, außer ich ändere mich.“

Welchen Rat gibt Franz einem Neuling bei Synergy auf den Weg? „Triff eine Entscheidung, mach einen Plan, such Dir einen Mentor in der Upline und beginne dann mit der Arbeit. Wenn zwei oder drei Menschen gemeinsam an einem Ziel arbeiten ist alles möglich. Wir haben vor knapp 5 Jahren mit Synergy begonnen und unser Leben hat sich in diesen Jahren komplett verändert. Wir haben unsere Freiheiten, verdienen ausreichend Geld und haben Zeit, die wir so gestalten können, wie wir es möchten. Und vor allem: Es liegt nur an uns, ob wir aus dieser Möglichkeit etwas machen oder nicht. Deswegen lautet unser persönliche Lebensmotto auch: „NICHTS ÄNDERT SICH, AUSSER ICH ÄNDERE MICH“. Wir hoffen, wir können den einen oder anderen inspirieren, es auch zu versuchen und den Weg bis zum Erreichen des Zieles zu gehen.“

Herzlichen Glückwunsch an Franz Friess und Ana Vajda-Friess!

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.