Elite Honors Qualifikationen vom September 2017

Donnerstag, Oktober 12, 2017


Im letzten Monat hat sich eine phänomenale Gruppe von Teammitgliedern für Elite Honors qualifiziert. Der Elite Honors Club ist so stark wie noch nie, weil Sie alle Ihr Geschäft durch regelmäßige und beständige Leistungen stärken. Dank Ihres Engagements und Ihrer Hartnäckigkeit wächst der Elite Honors Club immer weiter und der Erfolg von Synergy Europa erreicht immer neue Höhen.

Außerdem können die Teammitglieder, die das Programm befolgen, mit der Go Elite Promotion sogar noch Extras verdienen – einfach indem sie das tun, was sie am besten können: ein erfolgreiches Geschäft aufbauen.

Glückwunsch an alle der folgenden Teammitglieder, die sich für Elite Honors qualifiziert haben!

Elite 2400


Roman Tanzler (Austria)
Roswitha Aigner (Austria)
Hakan Soenmez (Germany)
Francesca & Hermann Pflüger (Germany)
Monika Scheinbacher (Germany)
Petra Rinkel (Germany)
Uta Dinglinger (Germany)
Carmen Stein (Germany)
Marina Duphorn (Germany)


Elite 1200


Franz & Ana Vajda-Friess (Austria)
Alexander Michael (Austria)
Anton Winkler (Austria)
Aloisia Seifried (Austria)
Gabriele Strodl (Austria)
Karin Ulrich (Austria)
Susanne & Thorsten Kupske (Germany)
Christine & Hansy Herrmann (Germany)
Marlis Hoffmann (Germany)
Daniel & Barbara Krawcewicz (Germany)
Stephan Zurkuhlen (Germany)
Christiane Jakob-Tänzler (Germany)
Claudia Eck (Germany)
Kathrin Schroeder (Germany)
Cornelia Haas (Germany)
Roswitha Henke (Germany)
Anna Katharina Lahs (Germany)
Monika Burkhardt (Germany)

Elite 600


KLICKEN SIE HIER

Glückwunsch an jedes Teammitglied, das bis heute Elite Honors erreicht hat. Ihr Engagement und Ihre Begeisterung für den Aufbau eines erfolgreichen Synergy Geschäfts sind sehr beeindruckend. Wir danken Ihnen für Ihre tolle Arbeitsmoral und Ihren Glauben, aber auch für das gute Beispiel, das Sie all denjenigen geben, die ihr eigenes Vermächtnis hinterlassen möchten.


Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.