Heißen Sie mit uns einen Neuzugang in unser europäisches Management Team: Raffaella Orlandi!

Dienstag, November 19, 2013

Raffaella Orlandi
Raffaella kam als General Manager für Italien ins Team von Synergy und hat eine entscheidende Rolle bei der Geschäftseinführung in ihrem Heimatland gespielt. Mit ihrer MLM-Kompetenz und ihrer positive Persönlichkeit wird sie als treibende Kraft daran mitwirken, die Energie und Kraft von Synergy überall in Italien zu verbreiten.

„Ich will eine Gemeinschaft aufbauen, keine Einzelpersonen”, so Raffaella. „Der Vorteil von Synergy besteht nicht nur in der Vergütung oder den Produkten, sondern auch in dem Gemeinschaftsgefühl. Ich will Botschafterin eines neuen Konzepts sein, ich will einer weltweiten Gemeinschaft von Nutzen sein, nicht nur ein oder zwei Millionären. Mich begeistert es zu sehen, wie tausende Italiener mit diesem Geschäft ihr Leben verändern.”

Zur Zeit lebt Raffaella mit ihrem Mann und zwei Kindern in Rom, nur einige Augenblicke vom Kolosseum entfernt. Sie Römerin der 5. oder 6. Generation. Ihr Mann ist auch in der MLM Branche tätig und arbeitet als Berater mit Schwerpunkt auf Vergütungsplänen. Aufgrund von Raffaellas vielen Reisen spricht sie fünf Sprachen fließend: Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Spanisch und Englisch.  

Farraella ist aber nicht nur MLM-Expertin –  auch im Weltall kennt sie sich ganz gut aus: Sie hat einen Master in Raumfahrttechnik von der Technischen Uni Delft und war als Programmmanagerin für die NASA in der europäischen und amerikanischen Weltraumbehörde tätig. So hat sie eine Bodenstation für die Satellitenkommunikation der NASA in Kenia entwickelt und implementiert.

Im Lauf der Zeit begann Raffaella sich zu fragen, ob sie mit ihrer Arbeit zufrieden war.

„Ich begriff, dass es für mich keinen Sinn ergab, mich um den Mars zu kümmern, wenn wir auf der Erde soviel Besseres zu tun hätten”, sagte Raffaella, „Es war wie eine Flucht.”

Als Raffaella vor zehn Jahren in die Welt des Network Marketing eintrat, merkte sie, dass ihre analytische Denkweise ein enormer Vorteil war. Ihr wurde klar, dass sich in den MLM Firmen, mit denen sie arbeitete, immer wieder Situationen ergaben, die man wissenschaftlich analysieren sollte. Sie war für die Unternehmen Telme, Ixtante und Organogold tätig. Außerdem hat sie mit Meridian als Beraterin für MLM Unternehmen in Europa gearbeitet. 

Mit all ihrer Erfahrung mit MLM-Unternehmen und den strengen Qualitätskontrollen bei der NASA war Rafaella mehr als nur positiv überrascht, als sie Synergy kennen lernte. Sie vertraut der Führungsmannschaft, sie weiß, dass die Produkte von höchster Qualität sind und dass Synergy Zukunft hat. 

„Als ich sah, wie die Produkte hergestellt werden, also – so etwas habe ich noch nie gesehen, nicht einmal bei der NASA”, so Rafaella. „Das zu sehen hat mich wirklich beeindruckt. Ich kann es kaum erwarten, diese Produkte den Menschen in Italien vorzustellen und ihnen begreiflich zu machen, was für eine wunderbare Chance dieses Geschäft in meinem Land ist.” 

Im Namen aller bei Synergy Worldwide schätzen wir uns glücklich, dass Raffaella als dynamische Ergänzung zu unserer Führungsmannschaft stößt. Wir können es kaum erwarten zu sehen,welche großartigen Entwicklungen uns in Italien erwarten!

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.