BEREIT FÜR DEN FRÜHJAHRSPUTZ

Mittwoch, März 23, 2016



Immer um diese Jahreszeit scheint die Frühlingssonne ins Haus und macht den Staub sichtbar, der sich in den Wintermonaten auf den Regalen, Fußleisten und in den Ecken angesammelt hat. Und unser Körper verdient ebenso viel Aufmerksamkeit wie unser Haus.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für einen kleinen biologischen Frühjahrsputz! Die klinisch getestete Formel von Body Prime mit Magnesium, Apfelpektin und Pflaumenpulver macht Ihren Körper bereit für die optimale Aufnahme von Nährstoffen aus den gesunden Lebensmitteln, die Sie jetzt in Ihren Speiseplan aufnehmen.

Neben dieser wirksamen Rezeptur ist haben nun auch einige ballaststoffreiche Gemüsesorten Saison, die Ihren inneren Frühjahrsputz unterstützen und Sie auf den Weg zu mehr Wohlbefinden bringen:

ARTISCHOCKEN
Eine Artischocke am Tag deckt schon den gesamten täglichen Ballaststoffbedarf ab. Der Ballaststoffreichtum der Artischocke hilft bei Verstopfung und bei der Vorbeugung von gesundheitlichen Risiken, die mit der Aufnahme von Giftstoffen aus anderen Lebensmitteln verbunden sind.

SPARGEL
Spargel ist reich an Glutathion und kann damit schädliche Verbindungen wie z. B. freie Radikale aufspalten. Dieses längliche Gemüse ist außerdem reich an Antioxidantien, die bekanntermaßen freie Radikale neutralisieren und damit die Zellen vor den Schäden schützen, die diese Eindringlinge verursachen können.

FENCHEL
Dieses knackige und leicht süße Gemüse ist eine tolle Ballaststoffquelle und kann unter Umständen Gifte aus dem Darm beseitigen. Durch seinen hohen Folatgehalt kann es Homocystein – ein gefährliches Molekül, das die Blutgefäße beschädigt – in sanftere Moleküle umwandeln.

ZWIEBEL
Schon seit Jahrhunderten verwenden die Menschen Zwiebeln, um Entzündungen zu mindern. So wie Spargel sind auch Zwiebeln Radikalfänger und haben einen positiven Einfluss auf die gastrischen Funktionen. Das in rohen Zwiebeln vorkommende Quercetin ist wirksamer als das in Tabletten und soll gegen oxidativen Stress helfen.

SPINAT
Sein strahlend frisches Grün peppt alles vom Smoothie bis zum Omelett auf. Er ist reich an Glycoglycerolipiden, die die Wände des Darmtrakts schützen helfen können. Spinat enthält erstaunlich viel Vitamin K und hat entzündungshemmende Eigenschaften.

BRUNNENKRESSE
Verwenden Sie Brunnenkresse nicht als Garnierung, sondern als Salat! Brunnenkresse enthält pro Portion 200% des Tagesbedarfs an Vitamin K und unterstützt damit die Gesundheit der Knochen und die Aufnahme von Calcium. Versuchen Sie Brunnenkresse mal im Pesto oder in Pastasaucen für eine besonders nährstoffreiche Mahlzeit.

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.