Eine Tänzerin verleiht ihren Bewegungen Kraft mit Produkten von Synergy

Dienstag, Juni 09, 2015


Mit 21 Jahren änderte Harriet Rautio, ein Teammitglied von Synergy, ihr Leben vollständig. Sie verließ Schweden, wo sie die Tanzschule besuchte, und zog nach New York City. Dort hob sie ihre Tanzausbildung auf eine neue Ebene.

Obwohl sie weit weg von ihrer Familie und ihrer Heimat in Finnland lebte, machte sie das Broadway Dance Center voller Begeisterung zu ihrem neuen Zuhause. Sie studiert weiterhin eine Vielfalt von Tanzstilen am Broadway Dance Center und plant, später selbst eine Broadway-Tänzerin zu werden. Ihr Traum ist es auch, einer internationalen zeitgenössischen Tanzkompanie beizutreten.


Nach 6 Jahren Eiskunstlauf war Harriet bereit, etwas Neues auszuprobieren, und mit 11 Jahren nahm sie ihre ersten Tanzstunde. Sie wurde sich sofort klar, dass Tanzen ihre Leidenschaft war, und in ihren Teenager-Jahren verpflichtete sie sich, 20 Stunden pro Woche zu üben, um ihre Kunst zu meistern. Im Verlauf ihrer Tanzkarriere verbrachte Harriet die meiste Zeit damit, ihre Fähigkeiten in Ballet, Jazz, zeitgenössischem Tanz und Salsa zu entwickeln und zeigte vor kurzem ihr Können in der New York Dance Parade.

„Ich liebe das Gefühl, das ich beim Tanzen erlebe“, so Harriet. „Es gibt nichts Schöneres als allein in ein leeres Studio zu treten, ein inspirierendes Musikstück aufzulegen und sich in der Bewegung zu verlieren.“

Ein Leben, das vollständig vom Tanzen dominiert ist, kann gelinde gesagt erschöpfend sein. Harriet hat jedoch einen Weg gefunden, die andauernde Muskelermüdung zu ertragen und das Beste aus jeder Klasse oder jeder Trainingsstunde herauszuholen.  Harriet hat festgestellt, dass sie, wenn sie vor dem Training ProArgi-9+ und e9 einnimmt, dann auch die härtesten Tage ertragen kann. Nicht nur ihre körperliche Verfassung sondern auch ihre geistige Wachsamkeit hat sich verbessert.

„Tanzen ist körperlich viel anspruchsvoller als sich viele vielleicht denken“, sagte Harriet. „Ich muss dafür sorgen, dass ich mich nicht verletze. Man zieht sich leicht eine Muskelzerrung zu, wenn man sich nicht richtig aufwärmt, und man überanstrengt seinen Körper ebenso leicht, wenn man ihm nicht die richtige Nahrung gibt.“

Sie begann, den SLMsmart Mahlzeitersatz zu verwenden, nachdem das Produkt im Oktober 2014 auf den Markt kam, und sie war eine der ersten Athletinnen, die Synergy WorldWide mitteilte, dass sie das Produkt zur Unterstützung ihrer athletischen Leistung benutze. Für Harriet ist der SLMsmart Mahlzeitersatz das perfekte Getränk nach einem Tag Pirouetten und Plies.


„Ich teile die Produkte von Synergy gerne mit anderen, von denen ich weiß, dass sie davon profitieren können“, sagte Harriet. „Es gibt viele Leute, unter anderem Tänzer und Tänzerinnen, die nach den Ergebnissen suchen, die ich mit diesen Produkten erzielt habe.“

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.