Neuer Team Elite: Teri Rigby

Donnerstag, Mai 12, 2016


Auf diese Geschäftsfrau mit Power sollten Sie ein Auge haben! Nur wenige Monate nach ihrem Einstieg als Synergy Teammitglied ist Teri Rigby aus Großbritannien nur noch einen Schritt von den Executive Rängen entfernt. Mit fast 30 Jahren Erfahrung im Network-Marketing kam Teri zu Synergy mit hoch gesteckten Zielen und einem Team, das davon träumt, Synergy Großbritannien und Synergy Europa auf eine ganz neue Erfolgsebene zu bringen. Seit ihrer Einschreibung hat Teri bereits viele talentierte und erfolgreiche Menschen in ihr Team gebracht. Ihre Leistungen in so kurzer Zeit sind wirklich großartig.

„Die letzten paar Monate waren chaotisch, aber es war ein gutes Chaos”, so Teri. „Wir alle stellen sicher, dass wir alles von Anfang an richtigmachen. Mein Team ist völlig begeistert, auch wenn sich alle nicht wirklich sicher ist, was sie da eigentlich tun. Was sie wissen – es ist etwas Gutes. Wir alle haben uns mit dem Synergy Virus angesteckt. Bei Synergy gibt es so viel Energie.“

Teri erzählte, dass viele ihrer Geschäftspartner zum Zeitpunkt ihres Einstiegs bei Synergy das Geschäft in Teilzeit betrieben. Ihre Begeisterung für Synergy und seine Zukunft hat diese Menschen dazu gebracht, ihr Geschäft mit neuem Engagement anzugehen.

In den 70ern, als Teri 22 war, entschied sie sich dafür, Vertriebspartnerin im Network-Marketing zu werden. Sie erreichte in ihrem Unternehmen den höchsten Erfolgsrang. Dann führte sie der Beruf ihres Mannes nach Deutschland, wo sie gemeinsam drei Kinder großzogen. Später kehrte Teri nach Großbritannien zurück, um gemeinsam mit ihrer Mutter bei einem Network-Marketing-Unternehmen einzusteigen. Nachdem sie 20 Jahre bei diesem Unternehmen tätig war, stieg Teri zu einer der Top-Führungskräfte auf, aber die Chancen für dieses Unternehmen in Großbritannien schwanden. Daher wandte sie sich einem Unternehmen mit wachsenden Chancen zu: Synergy WorldWide.

„Wir bringen eine große Synergy-Welle nach Großbritannien”, so Terri. „Um das möglich zu machen, steht mein Team früher auf und geht später zu Bett“.

Teri wurde im April nicht nur Team Elite, sondern verdiente sich auch den Go Elite 10 Bonus. Nach ihrer Meinung war das Elite Honors Verdienstmodell für ihr Team beim Einstieg in das Geschäft extrem hilfreich. Sie befolgten das Modell sofort und qualifizierten sich mit Teris Unterstützung für Elite Honors. Teri lebt nach dem Prinzip, mit gutem Beispiel voranzugehen und weiß, dass sie nichts vorgeben kann, was sie nicht selbst befolgen will.

„Als nächstes möchte ich noch vor September Pearl Executive werden, aber mein wirkliches, echtes Ziel ist es, alle Menschen, mit denen ich arbeite, auf ein geschäftliches Niveau zu bringen, auf dem sie wirklich Erfolg haben”, so Teri. „Ich fühle mich verantwortlich dafür, sicherzustellen, dass sie Erfolg haben und zwar ziemlich schnell.“

Die Arbeit mit Synergy ist für Teri neu und erfrischend. Die Top-Manager und Führungskräfte waren unglaublich begeistert und hilfsbereit. Dazu strahlt Synergy eine ansteckende, jugendliche Energie aus, die sich in ihrem ganzen Team verbreitet. Sie spürt, dass Synergy anders ist und freut sich bei dem Gedanken an alles, was die Zukunft bringt.

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.