Weltrekordhalter ist Fan von ProArgi-9+

Freitag, Februar 26, 2016



Der schwerste Baumstamm, der je gestemmt wurde, wog über 450 kg. Die höchste Anzahl von Betonziegeln, die mit nur einem Schlag auf einmal zertrümmert wurden, ist 60. Das schwerste Feuerwehrauto, das je von einem Mann gezogen wurde, hat ein Gewicht von 16,3 Tonnen. Und was haben diese Weltrekorde alle gemeinsam? Den ProArgi-9+ Fan und 54-jährige Strongman-Wettkämpfer Randy Richey aus Scottsville, Kentucky.

Schon seit 30 Jahren vollbringt Randy bei vielen Wettkämpfen im Gewichtheben einen scheinbar unmöglichen Stunt nach dem anderen, aber erst mit Ende 30 entdeckte er Strongman als Kraftsportart für sich.

Randy ist derzeit Inhaber von acht Weltrekorden und tritt mit seiner Strongman Gruppe Omega Force Strength Team jährlich 75-100 Mal auf Volksfesten, Messen, Kirchenfeste, usw. überall an der Ostküste auf. Sie verbiegen Stahl, ziehen Traktoranhänger, ziehen riesige Reifenstapel, stemmen Autos und Menschen beim Bankdrücken und drehen Autos um.

2013 trat die Omega Group in der Show America’s Got Talent auf und beeindruckte die Juroren genug für einen Recall zur zweiten Runde in Las Vegas. Ihre Episode hatte in dieser Saison die höchsten Einschaltquoten und wurde wegen ihrer Beliebtheit fünf Mal ausgestrahlt.

Im gleichen Jahr überlebte Randy einen invasiven operativen Eingriff. Seine Ärzte waren sich sicher, dass er nie wieder auch nur mäßig schwere Dinge heben, geschweige denn an Wettkämpfen teilnehmen könnte. Seine Liebe zum Sport brachte ihn aber dazu, weiterhin gesund zu leben, damit er wieder trainieren konnte. Nachdem er sich eine lange Phase der Regeneration gegönnt hatte, stemmte Randy 10 Mal hintereinander knapp 230 kg. Seine Ärzte waren verblüfft – als Beweis hängt ein Foto von Randy beim Gewichtheben in ihrem Büro.

„Ich mache all das, was ich schon in meinen Dreißigern und Vierzigern gemacht habe, auch das Training und die Wettkämpfe”., so Randy.

Laut Randy liegt der Schlüssel für den Erhalt von Stärke in jeglichem Maß in der Aufrechterhaltung eines optimalen Blutkreislaufs – vor allem für Gewichtheber, die nicht mehr in den 20ern oder 30ern sind. Die Regeneration der Muskeln hängt in hohem Maße davon ab, dass das Blut die Muskeln erreicht und hilft, sie wiederaufzubauen.

„Ich empfehle jedem ProArgi-9+,“ so Randy. „In der Omega Force gibt es einen 78-jährigen Herrn, der schon gespannt ist, wie es bei ihm wirkt.“



Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.