Also werden wir Abenteurer!

Mittwoch, Juni 04, 2014

Liebe Freunde, Partner und Synergyzer,

Was bedeutet Mut? Haben Sie sich diese Frage wirklich schon einmal gestellt und darauf auch eine Antwort gefunden? Woran scheitern so manche Personen, denen wir unsere einzigartigen Produkte oder unsere hervorragende Geschäftsmöglichkeit  vorstellen? Meistens doch schon an der ersten Entscheidung, JA zu sagen oder anders ausgedrückt, am fehlenden Mut! 

Auf einer meiner letzten Reisen für Synergy habe ich ein beeindruckendes Interview gelesen von Bertrand Piccard, einem Schweizer Luftfahrtpionier. Bertrand Piccard wurde dadurch bekannt dass er als erste Person die Erde nur in einem Ballon umrundete.  Das interessante daran ist, dass Bertrand in seiner Kindheit und Jugend an Höhenangst gelitten hat. Er selbst sagt dazu:“ Als ich zu ersten mal eine Hängeleiter sah, war mir sofort klar. Das musst du machen, das wird deine Therapie.“

Wer neue Wege beschreitet, benötigt Mut, darf nicht in Angst verharren. Aber wie wird man ein mutiger Mensch? Zitat Bertrand Piccard: “Mut muss man trainieren!“

Uns selber geht es oft nicht anders wenn wir vor neuen Herausforderungen stehen. Unser Geschäft stagniert, Partner hören auf oder andere Dinge und Gelegenheiten sind scheinbar attraktiver. Dann wird es Zeit für ein Abenteuer! Ein Abenteuer ist nichts anderes als eine Krise der man sich stellt., und umgekehrt ist eine Krise nichts anderes als ein Abenteuer gegen das man sich wehrt. Das Abenteuer beginnt sobald Sie Ihre Komfortzone verlassen haben. Sie verabschieden sich von Sicherheiten und nutzen Ihre Fragen und Zweifel um Kreativität zu stimulieren.  

Also werden wir Abenteurer! 

Ich freue mich darauf viele von Ihnen nächste Woche in Telfs/Österreich auf der Team Manager Akademie, und noch viele mehr in Barcelaona beim European Summit zu sehen. 

Ihr Erich Dengg

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.