Elite Honors: im Blickpunkt

Samstag, Oktober 31, 2015










Das Elite Honors Programm ist in vollem Gang und viele Teammitglieder bauen sich nun durch klar definierte monatliche Ziele stärkere Geschäfte auf.

Im September qualifizierten sich 330 Teammitglieder in Europa für Elite Honors. Das bedeutet, dass mindestens 330 neue Vertriebspartner eingeschrieben und über 1.000 Kunden für die Synergy Produkte begeistert wurden. Den Teammitgliedern, die sich für Elite Honors qualifiziert haben, wurde klar, dass das Elite Honors Verdienstmodell genau das ist, was ihrem Geschäft noch gefehlt hat.

Glückwunsch an die vielen Teammitglieder, die bis jetzt Erfolg mit Elite Honors hatten!

Hier einige Gedanken der aktuell für Elite Honors qualifizierten Teammitglieder zu ihrem Erfolg:

Bostjan Pilej und Irena Kladivar, Team Director, Slowenien

„Der Elite Honors Club wurde genau zum richtigen Zeitpunkt eingeführt. Dieses System ist ein gut strukturierter Weg zu garantiertem, langfristigen Erfolg für Ihr Team und Ihr Geschäft, weil es den Schwerpunkt auf Kundenzufriedenheit und die Unterstützung durch das Team legt. Wichtig ist nicht nur, einen Kunden zu gewinnen, sondern Kunden zu halten. Das Elite Honors System hilft dabei, Fähigkeiten zu entwickeln, um nicht nur eine echte Beziehung zu Ihren Kunden zu entwickeln, sondern auch um Ihr Geschäft aufzubauen. Es gibt Ihnen die notwendigen Werkzeuge an die Hand, um Ihren Kunden echte Lösungen für ihr Wohlbefinden und ihre Vitalität anzubieten und gleichzeitig Ihr Geschäft voran zu bringen. Die Qualifizierung für Elite Honors wird diese Fähigkeiten stärken und verbessern. Das ist für den langfristigen Erfolg von entscheidender Bedeutung.“

Susanne & Andreas Willhöft, Team Leader, Deutschland

„Die Qualifikation für Elite Honors ist ein großartiger Anreiz für unser Team geworden, um die Beziehungen zwischen den Teammitgliedern zu stärken, weil wir gemeinsam arbeiten, um dieses Ziel zu erreichen. Gemeinsam promoten wir unser Geschäft in den sozialen Medien, in Telefonkonferenzen und beim Nachfassen. Wir treffen uns auch, um Flyer zu verteilen oder veranstalten informelle Treffen. Durch diesen Prozess sind wir ein stärkeres und ausgewogeneres Team geworden – und auch unsere jeweiligen Geschäfte wurden gestärkt. Neuere Teammitglieder lernen, wie man eine starke Grundlage für den künftigen Erfolg aufbaut und erfahrenere Teammitglieder expandieren ihr Geschäft auf nachhaltige Weise.“

Hans Svärd, Team Manager, Schweden

„Durch Elite Honors bin ich eine bessere Führungskraft für mein Team geworden. Mit den klar definierten Zielen, die es zu erreichen gilt, konnte ich meinem Team helfen, fokussierter zu werden. Sich für Elite Honors zu qualifizieren ist sehr motivierend und ein tolles Ziel, auf das man hinarbeiten kann, egal, wie lange man schon beim Unternehmen ist. Das Elite Honors System hilft mir, mein geschäftliches Wachstum dramatisch zu steigern. So kann ich mit gutem Beispiel vorangehen und gleichzeitig den Mitgliedern meines Teams helfen, sich eigene Geschäfte aufzubauen.

Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie Sie sich für Elite Honors qualifizieren können.

Some say he’s half man half fish, others say he’s more of a seventy/thirty split. Either way he’s a fishy bastard.